In Kooperation mit dem Jugendnetz

MITMACHEN EHRENSACHE

 

 „Jobben für einen guten Zweck“. Das landesweite Programm „Mitmachen Ehrensache“ startete 2000 in Stuttgart und findet am 5.12. jeden Jahres statt. Tausende Jugendliche suchen sich selbstständig einen Betrieb ihrer Wahl. Sie müssen dabei erste Bewerbungen formulieren, knüpfen erste Kontakte zu einem Arbeitgeber und lernen die Arbeitswelt eines Unternehmens kennen. Aus dem Erlös werden im Alb- Donau- Kreis die Projekte der Jugendarbeit mit rund 30 000€ jährlich unterstützt.  

Die Kreisjugendreferenten (Thomas Schniederjan und Tamara Honold) besuchen die 8./9. Klassen aller Schularten im Kreis und stellen Mitmachen Ehrensache in den Klassen vor. Jede Schulklasse stellt zwei BotschafterInnen, die an der Botschafterversammlung teilnehmen und bewerben die Aktion "Mitmachen Ehrensache". Bei der Botschafterversammlung wird ein Gremium aus den anwesenden BotschafterInnen gewählt wird, welche für die Mittelvergabe verantwortlich sind.  Die Schüler müssen sich so schnell als möglich einen Betrieb suchen, anschließend die Arbeitsvereinbarung ausfüllen und vom Arbeitgeber unterschreiben lassen. Im darauffolgenden Jahr trifft sich das Gremium und verteilt den Erlös auf die einzelnen Projekte. 

Für uns hat dieses Projekt große Bedeutung und wir sind stolz darauf im Landesvergleich ganz vorne zu liegen. 

 

Mitmachen Ehrensache gibt es auch 2015 wieder: Fragen?  Thomas Schniederjan (0731- 185 4372) oder Tamara Honold (0731-185 4333)

 

 

 

 

Termine Mitmachen Ehrensache 2015

Mitmachen Ehrensache findet am 3.12.2015 statt. 

Die Botschafterversammlung findet am 12.11.2015 im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Alb- Donau- Kreis (Schillerstraße 30, 89073 Ulm) statt.

Das Gremium trifft sich im Febraur 2016.

Im März 2016 findet die feierliche Übergabe der Schecks statt. 

Eine "Dankesparty" gibt es für alles Mitmachen- Ehrensache Mitmacher im März 2016. 

 

Genauere Termine werden noch bekannt gegeben. 

 

 

Fotos der letzten MME-Dankeparty